Informationen für Vergabestellen


Sehr geehrte Interessenten,

die Staatsanzeiger ONLINE Logistik GmbH ist ein Tochterunternehmen der Bayerischen Staatszeitung / Bayerischer Staatsanzeiger und betreibt die eVergabeplattform unter www.staatsanzeiger-eservices.de.
Die Vergabeplattform steht allen teilnehmenden Partnern aus dem Vergaberecht zur Abwicklung ihrer Ausschreibungen zur Verfügung und bietet allen am Vergabeprozess Beteiligten den sanften Einstieg in die eVergabe an. In unabhängigen Schritten nähern Sie sich der durchgängigen elektronischen Vergabe.

Bekanntmachungen

Das SOL-System veröffentlicht seit 1999 alle im Bayerischen Staatsanzeiger bekannt gegebenen „öffentlichen Ausschreibungen“ im Internet.
Egal welche Ausschreibung Sie bekannt machen - mit der eVergabeplattform erreichen Sie die geforderten Medien und vor allem Ihre Bewerber. Für die europaweite Veröffentlichung Ihrer Bekanntmachung innerhalb von fünf Tagen stehen wir Ihnen als zertifizierter TED-eSender (OJS eSender) zur Verfügung. Ihre Informationen aus der ex-ante und ex-post leiten wir auf die zentrale Vergabebekanntmachungsplattform Bayern, (exklusive / reine, z.B. VOL §12) Online-Bekanntmachungen auf unserer eVergabeplattform können auf bund.de ermittelt werden.
Die dafür nötigten Bekanntmachungs-Formulare stehen Ihnen in der aktuell gültigen Fassung zur Verfügung.

Verdingungsunterlagen

Für die Erstellung Ihrer Vergabeunterlagen können Sie auf die online gestellten Vergabeunterlagen des BayStMI oder Boorberg Verlages zurückgreifen. Mit dem einzigartigen Dualen System für die Übermittlung der Vergabeunterlagen bedarf es im SOL-System „nur eines Mausklicks“, sowohl für die digitale Übermittlung als auch für die herkömmliche Form (Papier) an die Bewerber. Online-Bewerber laden sich die kompletten Vergabeunterlagen für die Angebotserstellung auf ihren Computer herunter. „Anonyme Interessenten“ informieren und halten sich selbstständig „auf dem Laufenden“. Die Bewerber ohne Zugang zur eVergabeplattform (postalische Bewerber) bekommen die Unterlagen, gegen Entrichtung des Entgeltes und Anforderung, auf die herkömmliche Art und Weise zugestellt.

Kommunikation

Die Kommunikation mit Ihren Bewerbern und Bietern innerhalb der eVergabeplattform erfolgt in der Vergabe / des LV. Elektronische Bewerber- / Bieteranfragen in Ihrer eVergabeplattform. Die jeweiligen Antworten können einzeln oder an alle (auch die „postalischen“ Bewerber) übermittelt werden.
Lassen Sie sich über neue Fragen in Ihrer Anwendung per eMail informieren. Einfach, kompakt und übersichtlich – Ihre Kommunikation innerhalb der Vergabe / LV.

Im Vorgriff auf die neue und einfachere Umsetzung der digitalen Angebotsabgabe – sehen Sie bereits heute in Ihrer Bewerberliste, wenn digitale Angebote Ihrer registrierten elektronischen Bewerber eingegangen sind.

Submission

Die Angebotsabgabe erfolgt herkömmlich. Auf Ihren Wunsch hin, können Ihre Bieter die Angebote auch digital zur Online-Submission abgeben.
Rechte und Rollen:
Als registrierte Vergabestelle können Sie Ihre internen und externen Mitarbeiter mit unterschiedlichen Rollen und Rechten ausstatten. So dürfen Ihre beauftragten Architektur- und Ingenieur-Büros nur die Tätigkeiten für Sie erledigen, für die Sie sie beauftragen und mit den jeweiligen Rechten versehen. Ganz im Sinne des Vergaberechts und der in Bayern gültigen Korruptionsbekämpfungsrichtlinie.

Das SOL-System als ASP-Anwendung im Internet basiert auf Standard-Software, die üblicherweise bei allen am Vergabeprozess Beteiligten eingesetzt wird. Für Sie heißt das: Bei der Umsetzung auf die elektronische Abwicklung der Vergaben mit dem SOL-System wird der Workflow beibehalten.
Als einzige Ausschreibungsdatenbank hat das SOL-System das Zertifikat „geprüftes Fachprogramm" vom TüViT erhalten. Für den schrittweisen Einstieg in die eVergabe haben sich bereits mehr als 2.500 Auftraggeber und 8.000 Auftragnehmer aus allen Bereichen der Vergabe – Bau-, Dienst- und Lieferleistung – entschieden. Damit ist das SOL-System zu Bayerns ERSTER Adresse für Ausschreibungen im Internet gewachsen.


Hier geht es zur Anmeldung.

Fachartikel aus der Bayerischen Staatszeitung zu Ausschreibung und Vergabe.

Für Fragen stehen wir Ihnen zur Verfügung.
per Email:
vertrieb@staatsanzeiger-eservices.de

telefonisch:
089 / 29 01 42 22
Ihr Staatsanzeiger ONLINE-LOGISTIK Team